Aktuelles

Alle
  • Alle
  • Branchennachrichten des BDZV
  • DZV.NRW Aktuelles
  • Pressemitteilungen des BDZV

Döpfner im Gespräch mit von Schirach

06.04.2021

„Je komplexer die Welt wird, desto mehr bekommen die Medien zu tun. Im Aufdecken, Analysieren und Einordnen“, das erklärte der Strafverteidiger und Autor Ferdinand von Schirach in einem Gespräch mit Dr. Mathias Döpfner, CEO Axel Springer SE und zugleich Präsident des BDZV. „Niemals in der Geschichte waren die Medien wichtiger.“

VRM Media Sales: von Hehl wird Geschäftsführerin

05.04.2021

Melanie von Hehl übernimmt zum 1. Juli 2021 die Geschäftsführung der VRM Media Sales GmbH, die für die Werbevermarktung verantwortliche Tochter des Medien- und Serviceunternehmens VRM in Mainz. Sie folgt auf Marc Becker.

„Heilbronner Stimme“: Becker in Geschäftsführung

05.04.2021

Zum 1. August 2021 wechselt Marc Becker von der VRM in Mainz zum Medienunternehmen „Heilbronner Stimme“, wo er für die Marktbereiche die Nachfolge von Bernd Herzberger antritt, der im vorigen Jahr in Ruhestand gegangen ist. Gemeinsam mit Geschäftsführer und Verleger Tilmann Distelbarth solle er den Transformationsprozess des Medienunternehmens vorantreiben.

IVD: Wechsel in der Geschäftsführung

05.04.2021

Nach mehr als 20 Jahren in der Geschäftsführung der Ibbenbürener Vereinsdruckerei zieht sich Klaus Rieping zum 30. April 2021 aus dem operativen Tagesgeschäft zurück. Nachfolger wird Matthias Litzenburger. Weiterhin Geschäftsführer ist Alfred Strootmann.

Joint-Venture: „FAZ“ und „SZ“ vermarkten gemeinsam

02.04.2021

Ab sofort wird das überregionale Werbeinventar der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ („FAZ“) und der „Süddeutschen Zeitung“ („SZ“, München) durch das Gemeinschaftsunternehmen REPUBLIC vermarktet. Das Joint-Venture ist für die crossmediale Vermarktung der beiden Einzelmarken sowie die Vermarktung in der Kombination verantwortlich.

jule: Videokonferenzreihe zu Podcasts

02.04.2021

Podcasts sind in aller Ohr und auch für die Zeitungsverlage ein wichtiger Zugangsweg zu neuen, jungen Zielgruppen. In einer zweiteiligen Videokonferenzreihe der jule: Initiative junge Leser werden Best Cases präsentiert.

DvH Medien: Gesellschafterkreis erweitert

02.04.2021

Die bisherige Alleingesellschafterin Dieter von Holtzbrinck Familiengesellschaft bR veräußert je fünf Prozent ihrer Anteile an der DvH Medien GmbH an den Aufsichtsratsvorsitzenden Michael Grabner und an den Geschäftsführer Oliver Finsterwalder.

„taz“: Neues Investigativteam fürs Wahljahr

01.04.2021

Die Berliner „taz, die tageszeitung“ stellt sich für investigative Recherchen neu auf. Luise Strothmann wird als Entwicklungsredakteurin der Chefredaktion im Ressort Reportage & Recherche arbeiten. Außerdem wechselt Anne Fromm, bisher Medienredakteurin der „taz“, in das Ressort.

Leseangebot: „Zeitschriften in die Schulen“

01.04.2021

Infolge der flächendeckenden Schulschließungen haben die Stiftung Lesen, der Gesamtverband Pressegroßhandel (GVPG) und der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) das gemeinsame Projekt „Zeitschriften in die Schulen“ für das aktuelle Jahr neu konzeptioniert.

75 Jahre „Die Welt“: Jubiläumsausgabe am 1. April

30.03.2021

Am 2. April 1946 erschien die erste Ausgabe der Tageszeitung „Die Welt“. Zu diesem Anlass veröffentlicht die Zeitung am 1. April eine Jubiläumsausgabe mit einem Nachdruck der Titelseite der Erstausgabe, die mit einer Gesamtauflage von 450.000 Exemplaren erscheint.

„Heilbronner Stimme“: Zeitung feiert 75-Jähriges

28.03.2021

Am 28. März 1946 erschien im zerbombten Heilbronn die erste Ausgabe der „Heilbronner Stimme“, damals mit einer Auflage von 38.000 Exemplaren. Nun feiert die Zeitung ihr 75-jähriges Jubiläum mit Veranstaltungen und redaktionellen Beiträgen. Unter anderem mit einer Sonderbeilage und einer Online-Matinee.

„Aalener Nachrichten“: Lämmerhirt leitet Redaktion

26.03.2021

Timo Lämmerhirt, bereits von 2012 bis 2018 als Redakteur bei den „Aalener Nachrichten/Ipf- und Jagst-Zeitung“ beschäftigt, ist dort neuer Redaktionsleiter. Dies teilte das Medienhaus Schwäbisch Media mit. In den vergangenen drei Jahren arbeitete Lämmerhirt bei der „Rems-Zeitung“.

„Die Zeit“: Kostenloses Digital-Abo für Schüler

26.03.2021

Seit Februar bietet „Die Zeit“ (Hamburg) Schülerinnen und Schülern als Unterstützung in der Corona-Krise ein kostenloses digitales Zeit-Abonnement an. Die Aktion wird nun wegen anhaltender Nachfrage bis 15. April verlängert.

Presserat: 15 Rügen ausgesprochen

26.03.2021

Der Deutsche Presserat hat auf seinen Sitzungen vom 23. bis 25. März 15 Rügen ausgesprochen, fünf davon für Verletzungen des Opferschutzes sowie fünf wegen Schleichwerbung. Dies teilte die Freiwillige Selbstkontrolle der Printmedien und deren Online-Auftritte in Deutschland mit. Insgesamt behandelt wurden 136 Beschwerdeakten.

EJF: Repressionen in Belarus stoppen

25.03.2021

Mit einem gemeinsamen Brief haben sich am 25. März, dem Tag der Freiheit in Belarus, 50 Mitgliedorganisationen der Europäischen Journalisten-Föderation (EJF) an die Staats- und Regierungschefs in ihren Ländern gewandt, um ein Ende der Repressionen gegenüber Medienschaffenden in Belarus zu fordern.

Ausschreibung: Rechercheprojekt LGBTQ

25.03.2021

Die Deutsche Gesellschaft e.V. hat in diesem Jahr das Projekt „Writing for Diversity – LGBTQ issues in cross-border journalism“ ausgeschrieben. Das Angebot, gefördert durch das Auswärtige Amt, richtet sich an Journalist*innen, Blogger*innen und Aktivist*innen.

Deutscher Werberat: Beschwerdezahlen 2020 stabil

25.03.2021

Der Deutsche Werberat entschied im vergangenen Jahr über 498 Fälle, fast ebenso viele wie 2019. Insgesamt beschwerten sich nach Angaben der Selbstkontrolleinrichtung der Werbewirtschaft 1.343 Personen oder Institutionen. In den eingeleiteten Verfahren folgten rund 90 Prozent aller Unternehmen dem Votum des Gremiums und stoppten oder änderten ihre Werbung.

Briefdienste: Zeitungsverlage erwerben Mailworxs

23.03.2021

Regionale Briefdienstleister bauen ihr Engagement im Postgeschäft aus und übernehmen Mehrheit an der mail alliance. Ein Konsortium aus den drei regionalen Medienhäusern Funke Mediengruppe, Madsack Mediengruppe und Mediengruppe Pressedruck sowie der PIN AG erwirbt rückwirkend zum 1. Januar 2021 die Mehrheit an der mailworXs GmbH von der Postcon National GmbH.

BDZV-Magazin „relevant.“: Neue Ausgabe erschienen

23.03.2021

Wie gelingen Kooperation und nachhaltiger Erfolg in der Zeitungs- und Digitalpublisherbranche? Welche Allianzen braucht es jetzt, um in Zukunft gemeinsam stark zu sein? Das sind die Kernfragen, die in der neuen Ausgabe des BDZV-Magazins „relevant.“ behandelt werden.

Studie: Deutsche mit schlechter Medienkompetenz

22.03.2021

Nutzerinnen und Nutzern des Internets und der Sozialen Medien fehlt es oft an ganz konkreten Kenntnissen und Fähigkeiten zur Identifikation unabhängiger Informationen, von Interessenkonflikten oder Werbung oder zur Unterscheidung zwischen Nachrichten und Meinungsbeiträgen. Dies ist das Ergebnis einer Studie der Stiftung Neue Verantwortung.

3. Mai: Aktionen zum Tag der Pressefreiheit

22.03.2021

Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai stellt der BDZV seinen Mitgliedern erneut ein umfangreiches Redaktionspaket zur Verfügung. Wieder wird ein besonderer Künstler exklusiv für die deutschen Zeitungen ein Titelseitenmotiv entwerfen. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat mit weiteren Institutionen eine Aktionwoche initiert.

„Rems-Zeitung“: Thorsten Vaas ist Redaktionsleiter

22.03.2021

Thorsten Vaas ist der neue Redaktionsleiter der „Rems-Zeitung“ in Schwäbisch Gmünd. Dies teilte der Verlag mit. Zuletzt leitete Vaas die Redaktionen der Zeitung für Aalen und Ellwangen.

Webinar: Lernen vom Silicon Valley

22.03.2021

Im Rahmen des Programms New World Encounters 2021 lädt dieses Webinar seine Teilnehmer ein, um über Innovation, Risiko und Experimentieren zu diskutieren und darüber, was Medienhäuser von den Tech-Giganten und Start-ups im Silicon Valley lernen können. BDZV-Mitglieder können sich kostenlos anmelden.

jule-Umfrage zum Volo-Recruiting

21.03.2021

Um einen strukturierten Überblick über die Recruiting-Maßnahmen der Verlage für journalistischen Nachwuchs zu gewinnen, hat die jule: Initiative junge Leser eine Umfrage für die Volo-Verantwortlichen und Recruiter aufgesetzt.

ZV-Webinar: How to TikTok

20.03.2021

Dieser Digital-Workshop der ZV Akademie gibt Hilfestellung und Orientierung, wie Medienmarken TikTok nutzen können, wie und mit wem Videos erstellt und eine Strategie für die Plattform entwickelt werden kann.

Studie: „Zeitungsqualitäten 2021“

18.03.2021

Gut jeder dritte Zeitungsleser (37%) nutzt E-Paper, von den 14- bis 29-Jährigen tun es sogar 57 Prozent. Vor allem für junge Leute ist die Zeitung zunehmend digital. Vor allem die flexible und jederzeitige Verfügbarkeit spricht für das digitale Produkt: „Das kann ich besser lesen, wann und wo ich will.“

Studie: „Zeitungsqualitäten 2021“

18.03.2021

Gut jeder dritte Zeitungsleser (37%) nutzt E-Paper, von den 14- bis 29-Jährigen tun es sogar 57 Prozent. Vor allem für junge Leute ist die Zeitung zunehmend digital. Vor allem die flexible und jederzeitige Verfügbarkeit spricht für das digitale Produkt: „Das kann ich besser lesen, wann und wo ich will.“

Nova Innovation Award 2021 ausgeschrieben

17.03.2021

Unter dem Motto „Innovationen brauchen eine Bühne” schreibt der BDZV zum fünften Mal den Innovation Award der deutschen Zeitungen aus. Bewerbungen müssen bis zum 18. Mai 2021 eingereicht werden. Der Award würdigt innovative Leistungen auf allen Feldern – für die lesende Zielgruppe, für Werbekunden oder für das Neugeschäft von Verlagen.

Nova Innovation Award 2021 ausgeschrieben

17.03.2021

Unter dem Motto „Innovationen brauchen eine Bühne” schreibt der BDZV zum fünften Mal den Innovation Award der deutschen Zeitungen aus. Bewerbungen müssen bis zum 18. Mai 2021 eingereicht werden. Der Award würdigt innovative Leistungen auf allen Feldern – für die lesende Zielgruppe, für Werbekunden oder für das Neugeschäft von Verlagen.

Förderrichtlinie: BDZV fordert Überarbeitung

16.03.2021

Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geplante „Förderrichtlinie zur Transformation im Verlagswesen“ ist in der Praxis nicht realistisch und sinnvoll durchführbar. Zu dieser Einschätzung kommt der BDZV, nachdem das BMWi den Verlegerverbänden wichtige Details aus dem Richtlinienentwurf mitgeteilt hatte.

Förderrichtlinie: BDZV fordert Überarbeitung

16.03.2021

Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geplante „Förderrichtlinie zur Transformation im Verlagswesen“ ist in der Praxis nicht realistisch und sinnvoll durchführbar. Zu dieser Einschätzung kommt der BDZV, nachdem das BMWi den Verlegerverbänden wichtige Details aus dem Richtlinienentwurf mitgeteilt hatte.

Stellungnahme zur E-Evidence-Verordnung

15.03.2021

Ein Bündnis aus Medienverbänden und -Unternehmen hat in der vergangenen Woche an die Abgeordneten des Europäischen Parlaments appelliert, dem Entwurf einer E-Evidence-Verordnung in der vorliegenden Fassung nicht zuzustimmen. Die Verordnung regelt die Herausgabe und Sicherung elektronischer Beweismittel in Strafsachen durch die nationalen Ermittlungsbehörden.

Funke: Carsten Groß erhält weitere Aufgaben

15.03.2021

Carsten Groß weitet seinen Verantwortungsbereich bei der Funke Mediengruppe (Essen) aus: Groß, seit Februar Head of Audiences and Subscription, leitet neben der Gesamtvermarktung aller User- und Lesermärkte der Tageszeitungen ab sofort auch die Zusammenführung von Produktentwicklung und Sales in diesem Bereich.

„Rheinischen Post“: Arnold verkauft alle Anteile

11.03.2021

Die Rheinische Post Mediengruppe (Düsseldorf) erwirbt sämtliche der von der Gesellschaftergruppe Arnold gehaltenen Anteile an der Holding-Gesellschaft Rheinisch-Bergische Verlagsgesellschaft mbH (27,89%). Der von der Verkäuferseite initiierte Prozess habe mit der Vertragsunterzeichnung am 11. März abgeschlossen werden können, teilte das Medienhaus mit.

„Lübecker Nachrichten“: Günter Semmerow wird 80

11.03.2021

Dr. Günter Semmerow, früherer Hauptgeschäftsführer der „Lübecker Nachrichten“ und Vorsitzender des Verbands der Zeitungsverlage Norddeutschland, hat am 10. März sein 80. Lebensjahr vollendet. Fast 30 Jahre war er für den Verlag in Schleswig-Holtstein tätig.

ZAW: Heintschel von Heinegg neue Geschäftsführerin

11.03.2021

Katja Heintschel von Heinegg vertritt ab März als Geschäftsführerin des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft die Interessen des ZAW. Gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer Bernd Nauen bildet sie die Verbandsgeschäftsführung. Von Heinegg ist bereits seit 2007 in verschiedenen Funktionen für den ZAW tätig.

„DNV“: Ralf Deppe verlässt Fachzeitschrift

10.03.2021

Bei der Fachzeitschrift der „DNV – Der Neue Vertrieb“ steht im April 2021 eine personelle Zäsur an. Ralf Deppe, der die Fachzeitschrift seit 2001 als Chefredakteur führt, hat sich entschieden, sein Amt Anfang Mai 2021 aus gesundheitlichen Gründen niederzulegen und den Presse Fachverlag in Hamburg zu verlassen.

Regionalität und Politik sind Trumpf

10.03.2021

Was genau die Menschen von einem digitalen Nachrichtenangebot erwarten und ob sie auch bereit sind, dafür zu zahlen, hat jetzt die repräsentative Studie „Digitaler Journalismus“ erforscht. Deutlich wird: Es gibt ein großes Interesse und einen Markt für digitaljournalistische Inhalte. Die stärkste Nachfrage besteht im Regionalen.

Regionalität und Politik sind Trumpf

10.03.2021

Was genau die Menschen von einem digitalen Nachrichtenangebot erwarten und ob sie auch bereit sind, dafür zu zahlen, hat jetzt die repräsentative Studie „Digitaler Journalismus“ erforscht. Deutlich wird: Es gibt ein großes Interesse und einen Markt für digitaljournalistische Inhalte. Die stärkste Nachfrage besteht im Regionalen.

Nationaler Lesepakt: Auftakt mit Lese-Summit

09.03.2021

Die Lesekompetenz von Kindern und Jugendlichen stärken, das gesellschaftliche Engagement für das Lesen steigern und gute Angebote für all jene schaffen, die junge Menschen beim Lesenlernen unterstützen: Das sind die Ziele des Nationalen Lesepakts. Auf dem Nationalen Lese-Summit am 3. März 2021 wurde die Initiative erstmals präsentiert.

Datentracking: Webinar für BDZV-Mitglieder

09.03.2021

Vor dem Hintergrund der Google-Ankündigung, weder Third-Party-Cookies noch alternative Identifier für das User-Tracking im Chrome-Browser zu unterstützen, gibt es aktuell einige Verunsicherung in der Branche. Exklusiv für Mitglieder hat der BDZV deswegen für den 11. März 2021 ein Webinar organisiert.

„Südkurier“: Vermarktungsgesellschaft gegründet

08.03.2021

Das Südkurier Medienhaus (Konstanz) hat seine Vermarktungsexperten aus verschiedenen Unternehmensteilen in der SK ONE GmbH gebündelt. Seit dem 1. März sind außerdem die Content Marketing- und Digital-Agenturen sowie die Prospektverteilung, die HR-Marketing-Spezialisten und Tourismus-Experten des „Südkuriers“ unter dem Dach von SK One im Einsatz.

NOZ/mh:n Medien: Tageszeitungen mit neuem Layout

05.03.2021

Seit dem 4. März erscheinen die Tageszeitungen von sh:z, A. Beig und ZVS sowie die „Bramscher Nachrichten“ in einem neuen Layout. Am 1. April folgen die weiteren Ausgaben der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ sowie des „Delmenhorster Kreisblatts“ und die Mantelpartner „Grafschafter Nachrichten“, „Rheiderland Zeitung“ und „Ostfriesischer Kurier“.

„Rheinische Post“: Tim Braune wechselt von Funke

03.03.2021

Der Korrespondent Tim Braune, derzeit Chefreporter in der Berliner Zentralredaktion der Funke Mediengruppe, wechselt in gleicher Funktion zum 1. Juli in die Parlamentsredaktion der Rheinische Post Mediengruppe.

„FLZ“: Gudrun Bayer neue Chefredakteurin

02.03.2021

Die „Fränkische Landeszeitung“ („FLZ“) in Ansbach hat ihre Redaktionsspitze neu besetzt. Chefredakteurin ist seit 1. März Gudrun Bayer. Die Theodor-Wolff-Preisträgerin kommt von den „Nürnberger Nachrichten“, wo sie nach Stationen als Gerichtsreporterin, Online-Redakteurin, Volontärsbetreuerin und Reporterin zuletzt das Magazin am Wochenende leitete.

Nürnberger Presse: Gassner neu in Geschäftsleitung

01.03.2021

Die Leitung des Verlags Nürnberger Presse („Nürnberger Nachrichten“ / „Nürnberger Zeitung“) stellt sich neu auf: Seit 1. März steht Erika L. Gassner als operative Geschäftsführerin an der Seite der Verlegerinnen und strategischen Geschäftsführerinnen Bärbel Schnell und Sabine Schnell-Pleyer.

„Braunschweiger Zeitung“: Neue Chefredaktion

01.03.2021

Dr. Kerstin Loehr und Christian Klose haben zum 1. März gemeinsam die Chefredaktion der „Braunschweiger Zeitung“ übernommen. Wie die Funke Mediengruppe mitteilte, verlässt Armin Maus, seit 2010 Chefredakteur der Zeitung, das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen Aufgabe zuzuwenden.

„Handelsblatt“: Ludowig in Chefredaktion berufen

01.03.2021

Das „Handelsblatt“ (Düsseldorf) erweitert seine Chefredaktion um die Wirtschaftsjournalistin Kirsten Ludowig. Als Stellvertreterin von Chefredakteur Sebastian Matthes verantwortet Ludowig, zuletzt Leiterin des Ressorts „Unternehmen“, seit dem 1. März das Tagesgeschäft sowie die Themenentwicklung, -umsetzung und -steuerung der Zeitung.

Jule-Podcast: Funke startet TikTok-Kanal Politik

26.02.2021

Im Superwahljahr startet die Funke Zentralredaktion ihren zweiten TikTok-Kanal #duhastdiewahl, der jungen Menschen Politik erklären soll. Carina Schmihing und Thorsten Merkle von der jule sprechen in der aktuellen Folge des Jule-Podcasts mit der Social Media-Redakteurin Amelie Marie Weber.

BDZV prämiert „Schülerexpress Online“

26.02.2021

Die Online-Redaktion der Grundschule Nienstädt gewinnt den BDZV-Sonderpreis „Ideen. Umsetzen.“ beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder. Den jungen Reporterinnen und Reportern des „Schülerexpress Online“ ist es trotz Homeschooling gelungen, ein breites und unterhaltsames Informationsangebot für ihre Mitschülerinnen- und -schüler zu schaffen.

Scroll to Top