Aktuelles

Alle
  • Alle
  • Branchennachrichten des BDZV
  • DZV.NRW Aktuelles
  • Pressemitteilungen des BDZV

PNP übernimmt Mittelbayerischen Verlag

03.08.2021

Die Verlegerfamilien Esser und Diekmann haben sich auf den Übergang der Unternehmensgruppe Mittelbayerischer Verlag (Regensburg) in die Verlagsgruppe Passau geeinigt und wollen dadurch den Medienstandort Ostbayern stärken, teilte die Passauer Neue Presse (PNP) am 30. Juli mit. Zusammen mit dem Donaukurier (DK) in Ingolstadt werde so „ein neuer, schlagkräftig

Leipziger Medienpreis vergeben

02.08.2021

Der Leipziger Preis für die Freiheit der Medien geht in diesem Jahr an die belarussischen TV-Journalistinnen Katerina Bachwalowa und Daria Tschulzowa. Die beiden Frauen sitzen derzeit in ihrem Heimatland in Haft, wie die Medienstiftung der Sparkasse Leipzig mitteilte.

Ringier AG baut Aktivitäten in Osteuropa aus

02.08.2021

Die Ringier AG (Zürich) baut ihre Aktivitäten in Osteuropa weiter aus und vergrößert ihr internationales Portfolio an digitalen Marktplätzen und Medien: Ringier übernimmt dazu sämtliche Anteile von Axel Springer (Berlin) in Ungarn, Serbien, der Slowakei und in den baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen.

RoG: Neuer Podcast „Pressefreiheit Grenzenlos“

02.08.2021

Die Organisation Reporter ohne Grenzen (RSF) hat jetzt einen eigenen Podcast. Bei „Pressefreiheit Grenzenlos“ stünden die Menschen im Fokus, für die sich die Organisation täglich einsetze, teilte RSF in Berlin mit.

Falk Dobermann Head of Publishing Technology

02.08.2021

Falk Dobermann, zuletzt als Enterprise Data Architect für GroupM in Düsseldorf tätig, wird zum 1. August Head of Publishing Technology bei DuMont.next.

„Zeitungsfacetten“: Stärken der Regio-Zeitungen

27.07.2021

Berichterstattung und Werbung in den regionalen Tageszeitungen sind besonders relevant und haben einen hohen Nutzwert für die Leser. Dies zeigt Score Media mit der fünften Auflage seiner Gattungsstudie „Zeitungsfacetten 2021“.

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Zeitungen

26.07.2021

Wie hat sich die wirtschaftliche Situation der Digitalpublisher und Zeitungsverleger in Deutschland im Pandemie-Jahr 2020 entwickelt? Wie lief es im Vertrieb und wie im Anzeigengeschäft? Antworten auf diese und weitere Fragen bietet der heute veröffentlichte „Beitrag zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Zeitungen“.

„FAZ“: Inhalte über Auto-Apps abrufbar

26.07.2021

Die Inhalte des Nachrichtenportals faz.net sind ab sofort auch zum Anhören im Auto verfügbar. Als nach eigenen Angaben erste deutsche Tageszeitung biete die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ die Beiträge über Apple CarPlay und Android Auto an.

Zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Zeitungen

26.07.2021

Wie hat sich die wirtschaftliche Situation der Digitalpublisher und Zeitungsverleger in Deutschland im Pandemie-Jahr 2020 entwickelt? Wie lief es im Vertrieb und wie im Anzeigengeschäft? Antworten auf diese und weitere Fragen bietet der heute veröffentlichte „Beitrag zur wirtschaftlichen Lage der deutschen Zeitungen“.

Schwäbischer Verlag übernimmt Nordkurier Gruppe

26.07.2021

Rückwirkend zum 1. Januar 2021 ist der Schwäbische Verlag alleiniger Gesellschafter der Nordkurier Mediengruppe. Darauf haben sich die Mediengruppe Presse-Druck in Augsburg, die „Kieler Nachrichten“ und der Schwäbischer Verlag in Ravensburg geeinigt.

Marion-Dönhoff-Preis für Gerhart Baum und Wjasna

26.07.2021

Der Politiker und Jurist Gerhart Baum wird in diesem Jahr mit dem Marion-Dönhoff-Preis für internationale Verständigung und Versöhnung ausgezeichnet. Die belarussische Menschenrechtsorganisation Wjasna erhält den Förderpreis. Die Auszeichnungen sind mit jeweils 20.000 Euro dotiert.

VRM: Einkaufsplattform erfolgreich gestartet

21.07.2021

Das Medienunternehmen VRM zieht eine positive Bilanz der gemeinsamen Aktion ihrer Einkaufsplattform „heimatschatz Wiesbaden“ mit der Stadt Wiesbaden. Mehr als 60 lokale Einzelhändler, Restaurants und Dienstleister seien mittlerweile auf der Plattform vertreten.

Hochwasser: Zeitungen informieren und helfen

20.07.2021

Die Zeitungen vor Ort berichten über die Entwicklungen in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten und informieren die Bürgerinnen und Bürger über aktuelle Gefahren. Auch sind die Zeitungen Wegweiser für Menschen, die helfen möchten. Die drei Kölner Medien „Kölner Stadt-Anzeiger“, „Kölnische Rundschau“ und „Express“ haben eine eigene Spendenaktion gestartet.

„NOZ“-Interview: Wie mächtig sind Google und Co?

19.07.2021

Interessantes Buch, aufschlussreiches Interview: Michael Clasen, Chef vom Dienst bei der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ), hat ein langes Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Dr. Martin Andree, Co-Autor des „Atlas der digitalen Welt“, zur Macht von Google und co. geführt.

Tarif: Verleger und Gewerkschaften einigen sich

19.07.2021

Der BDZV und die Gewerkschaften Deutscher Journalisten-Verband (DJV) und dju in ver.di haben sich mit Blick auf die weiterhin nicht absehbaren Folgen der weltweiten Pandemie auf einen „Tarifvertrag zur Sicherung der Tarifrunde 2021“ geeinigt.

Tarif: Verleger und Gewerkschaften einigen sich

19.07.2021

Der BDZV und die Gewerkschaften Deutscher Journalisten-Verband (DJV) und dju in ver.di haben sich mit Blick auf die weiterhin nicht absehbaren Folgen der weltweiten Pandemie auf einen „Tarifvertrag zur Sicherung der Tarifrunde 2021“ geeinigt.

Funke Mediengruppe: Umfassender Unternehmensumbau

19.07.2021

Die österreichischen Kartellbehörden haben am 16. Juli 2021 den Kauf sämtlicher Anteile der Funke Mediengruppe durch die Familie Grotkamp – Petra Grotkamp, Julia Becker, Nora Marx und Niklas Wilcke – genehmigt. Wie das Unternehmen mitteilt, beginnt die Funke Mediengruppe nun mit einer umfassenden Neuausrichtung. Der Umbau hat auch personelle Konsequenzen.

„Schaumburger Zeitung“: Jubiläumsausgabe zum 400.

16.07.2021

Die in Rinteln ansässige C. Bösendahl GmbH & Co. KG, die die „Schaumburger Zeitung“ und „Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung“ herausgibt, feiert 2021 ihr 400-jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums hat der Verlag eine große Jubiläumsbeilage mit historischem Rückblick auf die Universitätsgeschichte und die Historie der Firma veröffentlicht.

VSZV: Lehari jr. erneut zum Vorsitzenden gewählt

15.07.2021

Anlässlich der 68. Mitgliederversammlung des Verbands Südwestdeutscher Zeitungsverleger (VSZV) am 13. Juli 2021 in Stuttgart wurde bei den turnusgemäßen Wahlen zu den Verbandsämtern der bisherige Vorsitzende Valdo Lehari jr. („Reutlinger General-Anzeiger“) erneut einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

„NRZ“: Digitale Chronik zum 75-jährigen Bestehen

13.07.2021

Am 13. Juli 1946 erschien die erste Ausgabe der „Neuen Ruhr Zeitung“ (später auch „Neue Rhein Zeitung“) in Essen. Die Redaktion stellt zu diesem Anlass 75 Ereignisse vor, die die Region bewegten: große Politik, großer Sport, große Sorgen des Alltags. Eine Erinnerung in Artikeln und historischen Zeitungsseiten, ergänzt um Bildergalerien, Videos und Podcasts.

Angelaufen: Dokumentarfilm „Die letzten Reporter“

13.07.2021

Seit Ende Juni ist der Dokumentarfilm „Die letzten Reporter“ von Jean Boué auf Tournee durch deutsche Kinos. Reizvoll für die Betrachter ist nicht nur der Einblick in die tägliche Arbeit dreier Journalistinnen und Journalisten von Lokalredaktionen; auch die im Anschluss angebotene Diskussion mit Filmemacher Boué und Redakteuren trifft auf großes Interesse.

„Schwarzwälder Bote“: Blaß neuer Chefredakteur

12.07.2021

Constantin Blaß ist neuer Chefredakteur und Geschäftsführer des „Schwarzwälder Boten“. Er folgt auf Hans-Peter Schreijäg, der in den Ruhestand geht. Dies teilte die Südwestdeutsche Medienholding mit, zu der die Tageszeitung aus Oberndorf am Neckar gehört.

VRM: Zukunftsserie auf Nachrichtenportalen

12.07.2021

Das Medienhaus VRM – mit den Titeln „Allgemeine Zeitung“, „Wiesbadener Kurier“, „Echo-Medien“ und „Wetzlarer Neue Zeitung“ – startet eine Zukunftsserie auf den Nachrichtenportalen, den Social Media-Kanälen und in ihren Printausgaben.

New(s)comers Best: Einreich-Frist verlängert

09.07.2021

Unter dem Motto „Fake News“: Zeitungen – Leuchttürme im Dunkel hat der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) den Nachwuchswettbewerb New(s)comers Best zum 19. Mal ausgeschrieben. Die Einreichungsfrist ist nun bis 31. Juli verlängert worden.

DJS: Regionalfellowships gehen in zweite Runde

08.07.2021

Im Rahmen des Programms Regionalfellowships schickt die Deutsche Journalistenschule (DJS, München) zum zweiten Mal ausgewählte Schülerinnen und Schüler drei Monate in regionale Medienhäuser, wo sie eigene digitale Projekte umsetzen.

ifp: Studienbegleitende Journalismusausbildung

07.07.2021

Studierende, die sich parallel zum Studium journalistisch weiterbilden möchten, können sich bis 20. September um eine Ausbildung bei der Katholischen Journalistenschule ifp (Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses) bewerben.

„Starker Lokaljournalismus ist unverzichtbar!“

06.07.2021

Armin Laschet zu Gast beim DZV.NRW auf dem Petersberg

AGRAPA: 88% Verwertungsquote für grafische Papiere

05.07.2021

Die Verwertungsquote für grafische Papiere in Deutschland liegt im aktuellen Berichtsjahr bei 88,0 Prozent. Dies teilte die Arbeitsgemeinschaft Grafische Papiere (AGRAPA) anlässlich ihrer Jahressitzung mit. Papierhersteller, Verlage und Druckindustrie konnten damit erneut ihre gegenüber der Bundesregierung eingegangene Selbstverpflichtung erfüllen.

RSF: „Feinde der Pressefreiheit“ veröffentlicht

05.07.2021

Reporter ohne Grenzen (RSF) hat eine neue Liste mit den weltweit größten „Feindinnen und Feinden der Pressefreiheit“ veröffentlicht. Sie umfasst 37 Staats- und Regierungsoberhäupter, die in besonders drastischer Weise die rücksichtslose Unterdrückung der Pressefreiheit verkörperten, so RSF bei der Vorstellung der Liste.

„Allgäuer Zeitung“: Neues Conversion-Team

02.07.2021

Bei der „Allgäuer Zeitung“ ist am 1. Juli das „Team Audience Development und Conversion“ gestartet. Darin bündelt das Allgäuer Medienunternehmen Kompetenzen aus Redaktion, Lesermarkt, Technik, Data und digitaler Produktentwicklung. Das Ziel: Eine deutliche Steigerung von Digital-Abos und Paid Content-Umsätzen. Dies teilte das Medienhaus mit.

BuzzFeed DACH: Sabrina Hoffmann wird Leiterin

02.07.2021

BuzzFeed wird im DACH Raum künftig von Sabrina Hoffmann geführt. Sie leitete bislang das baden-württembergische Portal bw24.de. Unter anderem soll sie künftig verstärkt die Neuausrichtung der Marke BuzzFeed News zu einem tagesaktuellen News-Angebot für die junge Zielgruppe vorantreiben, teilte die Muttergesellschaft Mediengruppe Ippen mit.

„Fränkische Nachrichten“: Greulich ist weiterer CR

01.07.2021

Fabian Greulich ist neben Dieter Schwab zum weiteren Chefredakteur der „Fränkischen Nachrichten“ (Tauberbischofsheim) ernannt worden. Es sei vorgesehen, dass nach einer Übergabephase Dieter Schwab zum 31. Dezember 2021 in den Ruhestand eintritt und Fabian Greulich alleinig die Chefredaktion übernehmen wird.

jule-Webkonferenz: Paid Content für junge Nutzer

01.07.2021

Die deutsche Teilstudie des Digital News Report weist den 18- bis 24-Jährigen von allen Onlinern die höchste Zahlungsbereitschaft für Nachrichten im Netz nach. Aber welche Inhalte brauchen sie – und wie führt man sie zu Bezahlangeboten? Darum geht es bei der jule-Webkonferenz „Paid Content für junge Zielgruppen“.

Digitales Rechercheprojekt: Belarus September 2021

01.07.2021

Um auf die Menschenrechtsverletzungen und die Unterdrückung von LGBTQ-Interessen in Belarus aufmerksam zu machen, veranstaltet die Deutsche Gesellschaft e.V. ein digitales Rechercheprojekt: „Belarus Now! Covering Human Rights and LGBTQ issues in cross-border journalism“. Gefördert wird das Projekt durch das Auswärtige Amt.

dpa: Veränderungen im Aufsichtsrat

01.07.2021

Die Chefredakteurin des Deutschlandfunks, Birgit Wentzien, wurde bei der 72. Gesellschafterversammlung der Deutschen Presse-Agentur (dpa) in den Aufsichtsrat von Deutschlands größter Nachrichtenagentur gewählt. Bisher gehörte sie dem Gremium als kooptiertes Mitglied an.

Kooperation: „SN“ beliefern Haas Mediengruppe

01.07.2021

Die Haas Mediengruppe in Mannheim und die „Stuttgarter Nachrichten“ haben am 1. Juli eine inhaltliche Partnerschaft gestartet. Die „Stuttgarter Nachrichten“ liefern der Haas Mediengruppe für jeden Erscheinungstag Texte aus dem Themenbereich der Landespolitik in Baden-Württemberg.

BDZV-AG Digital: Schmutterer übernimmt Vorsitz

29.06.2021

Nach fünf Jahren gibt Thomas Düffert, BDZV-Vizepräsident und Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Madsack Mediengruppe, den Vorsitz der BDZV-Arbeitsgruppe Digital ab. Nachfolger wird Andreas Schmutterer, Verlagsleiter der Mediengruppe Presse-Druck.

„WK“ und „NWZ“: Kooperation wird ausgebaut

29.06.2021

Die Bremer Tageszeitungen und die „Nordwest-Zeitung“ (Oldenburg) werden ihr digitales Produktmanagement in einem gemeinsamen Unternehmen zusammenführen. Weiterhin werden beide Unternehmensgruppen ihren Kundenservice künftig in einem gemeinsamen Unternehmen betreiben und die IT-Systeme und -Prozesse zunehmend angleichen.

VDZ: Dr. Rudolf Thiemann als Präsident bestätigt

28.06.2021

Die Delegiertenversammlung des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) hat Dr. Rudolf Thiemann, geschäftsführender Gesellschafter der Liborius-Verlagsgruppe, mit 90 Prozent der Stimmen im Amt des VDZ-Präsidenten bestätigt.

„SZ“: Oliver Friedmann rückt in Herausgeberrat

24.06.2021

Im Herausgeberrat der „Süddeutschen Zeitung“ („SZ“, München) hat es einen Wechsel gegeben. Johannes Friedmann, der dem Gremium bislang vorsaß, ist aus Altersgründen ausgeschieden. Für den 70-Jährigen rückt sein Sohn Oliver Friedmann nach.

VDL: Röhrbein will weiterhin Vertriebsförderung

23.06.2021

Der Vorstandsvorsitzende des Verbands Deutscher Lokalzeitungen (VDL), Kai Röhrbein (Geschäftsführer der „Walsroder Zeitung“), hat auf der Mitgliederversammlung des Verbands die kürzlich erfolgte Einführung eines Leistungsschutzrechtes in Deutschland begrüßt. Zugleich bedauerte er das Scheitern der von der Bundesregierung geplanten Presseförderung.

DMS und WMV: Carsten Lohmüller in Geschäftsführung

18.06.2021

Carsten Lohmüller ist ab sofort neben Verleger Tilmann Distelbarth Geschäftsführer der Delta Medien Service GmbH (DMS) in Heilbronn sowie deren Tochtergesellschaft Werbung Marketing & Verlag GmbH & Co. KG in Bretten (WMV). Dies teilte das Medienunternehmen „Heilbronner Stimme“ mit, dem beide Firmen gehören.

BDZV-Digitalkongress beBETA 2021

17.06.2021

Selbstbewusste Worte zum Auftakt: „Es gibt in Deutschland überragend gut gemachte nationale Zeitungen”, erklärte Thomas Düffert, Vorsitzender Konzerngeschäftsführung Madsack Mediengruppe (Hannover) und zugleich BDZV-Vizepräsident, in Berlin beim Digitalkongress #beBETA2021.

BDZV-Digitalkongress beBETA 2021

17.06.2021

Selbstbewusste Worte zum Auftakt: „Es gibt in Deutschland überragend gut gemachte nationale Zeitungen”, erklärte Thomas Düffert, Vorsitzender Konzerngeschäftsführung Madsack Mediengruppe (Hannover) und zugleich BDZV-Vizepräsident, in Berlin beim Digitalkongress #beBETA2021.

RBVG: Umfirmierung zu Rheinische Post Mediengruppe

17.06.2021

Die Rheinisch-Bergische Verlagsgesellschaft mbH (RBVG) firmiert künftig als „Rheinische Post Mediengruppe GmbH“ (RPM). Unter der Dachmarke „Rheinische Post Mediengruppe“ waren bereits seit April 2012 die unterschiedlichen Aktivitäten des Düsseldorfer Medienunternehmens gebündelt.

Funke Mediengruppe: Neue Gesellschafterstruktur

17.06.2021

Die Funke Mediengruppe (Essen) erhält eine neue Gesellschafterstruktur. Der Familienstamm Grotkamp – Petra Grotkamp, Julia Becker, Nora Marx und Niklas Wilcke – hat mit Wirkung Anfang 2024 die Anteile der Familienstämme Schubries und Holthoff-Pförtner gekauft und übernimmt zu diesem Zeitpunkt 100 Prozent der Mediengruppe.

Ippen.Media: Netzwerkweites Investigativ-Team

16.06.2021

Mit „Ippen Investigativ“ schafft die Nachrichtenplattformen der Ippen Mediengruppe ein übergreifendes Team: Die vierköpfige Investigativ-Redaktion von BuzzFeed News ist ab sofort als „Ippen Investigativ“ für das gesamte Netzwerk und damit alle Portale im Einsatz.

Koopmann: ARD und ZDF missachten die freie Presse

16.06.2021

ARD und ZDF sollen reformiert werden. Die Medienpolitik will ihnen noch mehr Spielraum geben, vor allem im Internet. Dabei überziehen die Sender schon jetzt ihre Rolle im dualen System“, so David Koopmann, Vorstand der Bremer Tageszeitungen AG sowie Vorsitzender des Zeitungsverlegerverbandes Bremen (ZVVB) in einem Gastbeitrag in der „FAZ“.

„KSTA“: Digitale Bildungs-Initiative gestartet

16.06.2021

Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ startet eine digitale Bildungs-Offensive in Köln und im Rheinland. Für die Initiative „Schule ist Zukunft“ ruft die Zeitung, die im Regionalmedienverlag von DuMont erscheint, gemeinsam mit Unternehmen und Stiftungen viele Aktionen ins Leben. Mehr als 50 Workshops und Veranstaltungen werden in den kommenden Monaten durchgeführt.

DPR: Presse auf Demonstrationen besser schützen

14.06.2021

Der Deutsche Presserat (DPR) fordert von den Innenministern der Bundesländer, gemeinsamen Verhaltensregeln für Polizei und Medien auf Demonstrationen oberste Priorität einzuräumen. Anlass ist die kommende Innenministerkonferenz vom 16. bis 18. Juni, wie die Organisation mitteilte.

Scroll to Top